Startseite
Über uns
Update 03.10.2017
übers Jahr
Der Springer Spaniel
 Kurzhaar - Dackel
Welpen akt. Dackel
neu K - Wurf
J-Wurf
   I-Wurf 2016
    H-Wurf
   G-Wurf
F-Wurf
E-Wurf
D -Wurf
    C-Wurf
      B-Wurf
A -Wurf
neu
Rauhaar - Dackel
 Dackelnews
Orange Flash
Pflegetipps
Abschied
Links
Kontaktdaten
Impressum

 

Und hier die glücklichen Besitzer

Bruno ist der Erste , der die Geschwister verlässt und den Weg in die Schweiz antritt. Herr und Frau Schoy aus Engelberg haben sich schon sehr auf Bruno gefreut, denn ohne Hund geht man nicht so gerne wandern. Er ist der 5. Dackel und heute Morgen kamen schon tolle Nachrichten: Reise schlafend überstanden, Nacht durdchgeschlafen und noch nichts in die Wohnung gemacht. Ich wünsche den drei "Schweizern" viele fröhliche Stunden in den Bergen und Bruno natürlich ein langes Dackelleben.Eine Stunde später wurde dann auch Bezaubernde Jeannie, die jetzt "Franzi" heisst, abgeholt. Familie Hönigschmied aus München hatte sie nur auf Bildern gesehen und sie waren hellauf begeistert über ihre Wahl. Die kleine Franzi hat sich auch direkt wohl gefühlt in den Armen der neuen Besitzer. Auch für Familie Hönigschmied ist es nicht der erste Dackel - einmal Dackel immer Dackel. Ich wünsche allen eine schöne Zeit mit Franzi und der Dackeldame ein langes erfülltes , gesundes Leben.
Nun ist auch Brown Toffee ausgezogen. Sie schließt hoffentlich eine schmerzliche Lücke, denn der Familie Winkhardt wurde ihre allerbeste Dackeline überfahren.  Toffee wird das Zuhause mit dem Dackelrüden Jewel von den Dombergspatzen, 2 Cockerdamen und einem Dackelmischling +Kater teilen müssen.Zwei grössere Kinder warten auch noch auf Toffee, und so wird es der ganzen Familie bestimmt nicht langweilig werden. Die Zeit des Abholens war so günstig , dass Jewel - der Dackelmann, das Moccatörtchen gleich heiraten konnte. Für mich ein entspannter Deckakt und Moccatörtchen hat ihre Sachen gut gemacht. Nun hoffen wir auf Welpen im Dezember. Der Familie Winkhardt wünsche ich alles erdenklich Gute mit  Toffee, eine gute Entwicklung der Kleinen, und wenn es dann mal soweit ist,auf Austellungen viel Erfolg.Das zweite braune Mädchen ,unsere Bouty , ist heute ausgezogen , ins Allgäu führt sie der Weg und sie hat auch noch einen viebeinigen Spielkamaraden mit dem sie sich die Zeit vertreiben kann. Eigendlich sollte es eine Tigerhündin werden, aber Bounty hat von Anfang an überzeugt. Ich wünsche der Familie Guska alles Gute und Bounty ein langes,gesundes und glückliches Dackelleben.
Bellissima geht zu einer Familie, wo der Vater Italiener ist, das paßt und nicht nur das, sie ist ein wichtiger Wunschhund, der mit so viel Freude erwartet wurde, daß es richtigen Spaß macht, diesen Hund in liebe Hände abzugeben. Bellissima wird jetzt Lizzy heißen und vielleicht wird sie ab und zu ein Stück ilaienisches Essen stiebitzen, denn die Familie Zappone haben ein  Restaurant. Ich wünsche allen viel Freude mit der zauberhaften Bellissima und ein gesundes, langes Leben.Heute hat uns Biene verlassen und ist zu einer lieben Familie Richtung Tuttlingen gezogen. Der Vater von Familie Braun wünschte sich schon lange einen Kurzhaardackel und nun kann Biene ihn hoffentlich mit ihrem so lieben Wesen begeistern. Ich wünsche allesn alles Gute, viel Spass und für die kleine Biene ein langes gesundes Dackelleben.


Gerne können Sie einen Welpen reservieren lassen. Zur Information: vorläufig RESERVIERT heißt, dass der Welpe mündlich reserviert ist. Nachfrage ist noch möglich. RESERVIERT heisst, der Hund ist vom zukünftigen Besitzer angezahlt. 

                                          W E L P E N T A G E B U C H

7.+8. Woche - wieder 2 Wochen rum und sie werden immer schöner ,diese acht kleinen Teckelchen. Ich kann vor Begeisterung oft die Augen nicht von diesen Hundewelpen lassen. Sie sind einfach eine Augenweide. Sie stehen mit ihren knackigen Beinchen mit erhobenen wunderschönem Köfpchen da, stellen ihre grossen Ohren Richtung Sonne und Wind und zeigen im Stand und in der Bewegung was für tolle Winkelungen sie haben. Die unsagbare Tiefe ihres Brustkorbes haben sie von Mutter und Vater - und was noch ganz wichtig ist - sie haben ein wunderbares Wesen. Alle sind für sich unterschiedlich - keiner ist dominant, keiner muss unter einem Rabauken leiden. Heute wurden sie geimpft und gechipt und nächste Woche kommt nun der Zuchtwart, denn einige werden schon sehnsüchtig erwartet.Îch habe so viele Bilder gemacht, das ich nur einige einstellen kann. Viel mehr finden sie auf meiner Facebookseite - den Lin finden sie unter Update22.09.

RasselbandeMutter + TochterBallerina -eine Wolke
BieneBellissima, so eine Seele von Hund - tolldie zwei Rüden Brutus und Bruno
Freya+ Brutus - Polly´sieht es nicht immer gerne , wenn fremde Hunde zum ihren Kindern schauen                              Brutus im Tunnel
                             Biene vom Aachener Wald                      was für ein toller Kopf  -BieneBellissima , immer in Position
            Ballerina - Wolke super Körperchen
Brown ToffeeToffee mit BountyApfel im Tunnel
Fressorgieda ist Kuscheln angesagtKeckes Dackelchen
diese Augen - Toffee passt zu diesem schmelzendem Blick                   Brown Toffeedie hübsche Bounty



5. + 6.  Woche - die ersten Schritte in die grosse Welt sind gemacht. Der Garten ist für die kleine Dackelbande eröffnet und nun können sie die Reize der Natur auf sich wirken lassen. Sie sind wunderschön, die acht kleinen Welpen, so wie ich es mir erhofft habe. Besuch war da und so Eine oder Anderer hat schon ein zukünftiges Frauchen oder Herrchen . Polly hat sich etwas aus dem Geschehen der Fütterung zurückgezogen und wartet auf die Reste im Welpennapf, die sie noch ergattern kann, wo sie allerdings kaum eine Chance hat, denn die kleinen Dackelkinder lassen so schnell nichts übrig. Polly lässt nun auch hin und wieder einen von den Mitbewohnern (Hunde) in ihre Kinderstube schauen und Freya würde soooo gerne die Nanny von den Welpen sein. Auch das Moccatörtchen, die nun bald selbst Mama werden soll, ist für eine Spielstunde nicht abgeneigt. Sie ist sehr ungestühm und ich muss aufpassen, dass sie die kleinen Dackelkinder nicht als Bowlingkugel benutzt. Aber Alles in Allem sind die 8 pumperl gesund. Brasilia haben wir in Brown Toffee umgetauft - die neuen Besitzer rufen sie Toffee und da die Anmeldung zum Zuchtbuchamt noch nicht ausgefüllt ist, war dies kein Problem. Sie geht übrigens in eine Familie mit einem Dackelrüden , 2 Cocker Damen und einem Dackelmischling, aber das Schönste ist sie hat Kinder um sich herum , die so nach Herzenslust mit ihr spielen können und vielleicht sehen wir sie auf Austellungen wieder, mit dem Ziel selber Dackelkinder zu haben. Bruno wird in die Schweiz auswandern und ihm sind schon viele Spaziergänge in die Berge vorrausgesagt - rauf zu Fuß und runterwärts mit dem Rucksack - was für ein Dackelleben. Und auch die wunderschöne kleine Bezaubernde Jeannie wird wohl mit ihrer Schönheit ganz München betöhren und ihrer Rasse alle Ehre machen. So und nun alles in Bildern:

                  Bezaubernde  JeannieBellissima sie hat den Namen zurecht
Brutus 6 WochenBeaubernde Jeannie                     Bruno 6,5 Wochen
                 Toffee 6 WochenBallerina 6 Wochen, was für eine wuderschöne Hündin            Brutus, Ballerina und Toffee
Jeannie und BrutusBallerina 5 WochenBiene 6 Wochen - eine Augenweide
Brown Toffee - alias BrasiliaBountyToffee
Brown Toffee vorne und Bounty 5 WochenBrutus 5 WochenBezaubernde Jeannie 5 Wochen


3.+4. Woche - die Augen sind offen, die ersten Geh- und Springversuche werden gemacht und das schönste in einem kleinem Dackelleben - es gibt zum ersten Mal rohes Fleisch, und so wird die Milchbar der Mutter Polly etwas entlastet. Die versorgt ihre Welpen vorbildlich und liegt stolz mitten in ihrer Kinderschar. Ich finde sie kann aber auch stolz sein, denn es sind wunderbare Hunde, einer schöner als der andere. Ich bin immer ganz verzückt und man vergisst so leicht andere Dinge, wenn man so vor der Wurfkiste sitzt und die kleinen Dackel beobachtet. Bounty hatte schon Besuch und wird schon sehnlichst erwartet.

                            Ballerina                              Bezaubernde Jeannie
                                  Bounty                           Brasilia, juhu neues Spielzeug
                  Brasilia                  Polly mit ihren Kindern                           Bruno
                 Brasilia
                 Bounty                Biene
Brutus

                             

 1. - 2. Woche - die ersten 2 Wochen sind wie im Fluge vergangen und die Welpen von Polly  haben alle ihr Geburtsgewicht mit der 1. Woche verdoppelt. Polly kümmert sich hervorragend um ihre Babys. Noch ist alles entspannt wenn es so weitergeht können wir die Aufzucht geniessen.

                Brasilia
                  Brutus 11 Tage                 8 satte Welpen 11 Tage alt

Die Namen von Pollys Welpen sind Bruno + Brutus  - die Hündinnen heissen: Ballerina, Bellíssima, Bezaubernde Jeannie, Biene, Brasilia und Bounty


Die Welpen sind da: geboren am 29.Juli 2012

8 Welpen hat Polly am 29. Juli in  Rekordzeit von 2.5 Std. das Leben geschenkt. Im Sternzeichen des Löwen sind 2 Rüden , Brutus und Bruno in schw/rot + 4 Hündinnen  in schw/rot und 2 in braun m. Abz. zur Welt gekommen. Die Namen für die Mädchen stehen noch nicht fest. Polly sortiert ihre Kinder mit Leidenschaft und sieht zu, dass auch jedes ihrer Kinder zum "Zug" kommt.

60. Tag